Wir werden betreut von:   Profitus
  Registrieren

Häufig gestellte Fragen

1. Was ist Crowdfunding bzw. Schwarmfinanzierung?

Es ist eine M?glichkeit, ?ber ein Online-Plattform Spenden zu sammeln, bei der Menschen mit einer Idee Geld f?r ihr Projekt von Einzelpersonen in unterschiedlichen Betr?gen sammeln. Die Grundidee von Crowdfunding ist, wenn dass Geld von einer Person zur anderen investiert wird. Crowdfunding bzw. Schwarmfinanzierung kann verschieden sein: Auf Verg?tung basierend ? wenn man f?r eine nicht-monet?re Gegenleistung (Waren oder Dienstleistungen) investiert wird; Auf Spenden basierend ? wenn man ohne Belohnung, f?r Emotionen investiert wird; Auf Eigentum basierend ? wenn man gegen einen Eigentumsanteil (Aktien, Immobilienanteile) investiert wird; Basierend auf Krediten/ Darlehen ?man wird in einen Kredit/ Darlehen investiert, um nicht nur den investierten Betrag, sondern auch die Zinsen zur?ckzuerhalten.

2. Was ist Profitus?

Profitus ist eine Crowdfunding-Plattform, ein Vermittler zwischen investierenden Menschen und Unternehmen, die eine Finanzierung suchen. Profitus sammelt das Geld f?r die Entwicklung von Immobilienprojekten und anderen Gesch?ftskrediten an, aber in allen F?llen werden die Investitionen der Investoren durch Verpf?ndung oder Garantien bzw. B?rgschaften von Immobilien gesichert.

3. Wie funktioniert Profitus?

Profitus w?hlt Projekte aus und stellt sie auf der Website zur Verf?gung, in die es gem?? den in der Beschreibung angegebenen Bedingungen investiert werden soll. Als Sicherheit f?r die Rendite der Investition werden den Anlegern Immobilien, anderes Verm?gen bzw. Eigentum oder eine Garantie bzw. eine B?rgschaft zur Verf?gung gestellt. W?hrend der Projektlaufzeit erhalten die Investoren die im Projekt vorgesehenen Zinsen. Profitus ?berwacht, dass der Kreditnehmer rechtzeitig mit den Anlegern abschlie?t und die Interessen der Anleger vollst?ndig vertritt. Auf der anderen Seite hilft Profitus Unternehmen dabei, Gelder von vielen Investoren zu mobilisieren, Dokumente zu organisieren und eine Plattform zu schaffen, ?ber die die Abwicklung mit Investoren einfach ist.

4. Werden Profitus- Aktivit?ten reguliert?

Die Aktivit?ten des Betreibers der Profitus- Plattform werden von der Bank von Litauen ?berwacht. Dar?ber hinaus ist Profitus als Plattformbetreiber in die ?ffentliche Liste der Crowdfunding-Plattformbetreiber aufgenommen und arbeitet in ?bereinstimmung mit dem Gesetz ?ber Crowdfunding, Gesetz ?ber den rechtlichen Schutz personenbezogener Daten der Republik Litauen, Regeln zur Beurteilung der F?rderf?higkeit von Finanzierungstransaktionen von Crowdfunding-Plattform-Betreibern f?r Geldgeber und der Glaubw?rdigkeit der Projektinhaber, Aktiengesetz. Daher werden die Aktivit?ten der Profitus-Plattform streng reguliert und ?berwacht.

5. Welche Projekte werden auf der Profitus-Plattform gef?rdert?

Profitus sammelt Geld f?r verschiedene Gesch?ftskredite. Die Profitus-Plattform finanziert derzeit zwei Hauptprodukte. Die erste, Unternehmenskredite mit Immobiliensicherheiten, bei denen Immobilien mit einer Haupthypothek verpf?ndet werden, um die Interessen der Anleger zu wahren. Zweitens Unternehmenskredite, bei denen Investoren als Sicherheit f?r Immobilien mit einer Unterhypothek, Ausr?stung, Auto oder Lagerguthaben verpf?ndet werden, in jedem Fall zus?tzlich zu einer pers?nlichen B?rgschaft des Unternehmensleiters oder einer ihm nahestehenden Person. Au?erdem k?nnen alle Projekte auf der Plattform stufenweise gef?rdert werden. F?r Immobilienentwickler ist dies eine besonders attraktive Finanzierungsform, wenn der Zeitwert des zu entwickelnden Objekts deutlich unter der Gesamtinvestitionssumme f?r das Projekt liegt. F?r den Projektinhaber ist es wertvoll, das Entwicklungsprojekt in Raten zu finanzieren, den Wert der verpf?ndeten Immobilie sukzessive zu steigern und ohne die Fremdmittel zu ?berbezahlen, die nicht sofort im Projekt eingesetzt werden k?nnen. Projekte dieser Art sehen einen maximalen LTV (Loan-to-value)-Indikator vor, der bei der Finanzierung neuer Projektabschnitte nicht ?berschritten werden darf. Alle Kredite werden nach dem Wert der beliehenen Immobilie zu diesem Zeitpunkt finanziert, und bei stufenweiser Kreditaufnahme wird bei Erreichen des maximalen LTV-Indikators eine Neubewertung durch unabh?ngige Immobiliengutachter vorgenommen. Bei Interesse an Finanzierungsm?glichkeiten melden Sie sich telefonisch unter Tel. +37063760776 oder schreiben Sie uns per E-Mail: [email protected]

6. Auf welcher Grundlage werden ?berweisungen auf der Profitus-Plattform get?tigt?

Die Profitus-Plattform f?hrt selbst keine Geldtransaktionen durch. Ihre Geldtransaktionen werden ?ber die Zahlungssysteme durchgef?hrt, die in die Plattform Paysera oder Trustly integriert sind.

7. Was ist das Prinzip der Risikobewertung von Projektbesitzern?

Die Risikobewertung erfolgt auf Basis des Gesetzes ?ber die konzentrierte Finanzierung (Crowdfunding), des internen Bewertungsalgorithmus des Projekts und des Projekttr?gers, dessen Ergebnis eine Risikoeinstufung als (A+, A, A-, B+, B, B-, C+, C, C-, D) des Projekts erm?glicht. Der interne Algorithmus wird auf der Grundlage von Informationen aus staatlichen und anderen Registern, Berichten unabh?ngiger Immobilien- oder anderer Immobiliengutachter und mit Hilfe von internen professionellen Analysten berechnet.

8. Mit wem arbeitet Profitus zusammen?

Profitus ber?t sich mit der Bank von Litauen, um eine perfekte Einhaltung der Gesetze zu gew?hrleisten. Geldtransaktionen auf der Plattform werden in Zusammenarbeit mit Paysera und Trustly durchgef?hrt. Das Risiko des Projekts und des Projektinhabers wird auf der Grundlage der von Creditinfo bereitgestellten Informationen bewertet.

9. Ist die Registrierung auf der Profitus-Plattform kostenpflichtig?

Die Registrierung ist sowohl f?r den Investor als auch f?r den Projektinhaber v?llig kostenlos.

10. Wie erstellen Sie den Profitus-Account?

Sie k?nnen einen Account bzw. Konto erstellen, indem Sie auf die Schaltfl?che "Registrieren" in der rechten Ecke der Seite klicken und ein kurzes Registrierungsformular ausf?llen. Denken Sie daran, sich erst nach dem Identifikationsprozess zu identifizieren - Sie sehen detaillierte F?rder- und Finanzierungsinformationen f?r jedes neu angek?ndigte Projekt.

11. Was w?rde passieren, wenn Profitus den Betrieb einstellt?

Profitus fungiert nur als Vermittler, so dass eine direkte Beziehung zwischen dem Investor und dem Projektbesitzer bestehen w?rde, wenn die Aktivit?t eingestellt wird. Da das Eigentum des Projektinhabers an eine Plattform verpf?ndet ist, die die Interessen der Investoren rechtlich vertritt, w?rde das Eigentum bei den Investoren verbleiben.